windows.jpg

Liebe Studenten,

Diese Seite richtet sich sowohl an Kollegen, die noch in Deutschland sind und beabsichtigen, nach Australien zu kommen, als auch an Studenten, die bereits in Australien sind und ein untergraduate Studium oder einen LL.M absolvieren.

2. Jurastudium in Australien/LLM in Australien
Ihr interessiert Euch für Auslandssemester in Australien oder einen LLM in Australien? Das ist ausgezeichnet! Australien ist sehr beliebt und begeht und steht durch den inzwischen wieder niedrigeren Dollarstand auch preislich besser da. Das gilt insbesondere gegenüber den USA, wo den Auslandsstudenten ja jegliches Arbeiten untersagt ist. Hier in Australien dagegen gibt es einen beachtlichen Mindestlohn von derzeit A$ 18.93 (2019). Teuer ist ein Auslandsstudium hier allerdings immer. Die Ausbildung ist gut, aber ganz anderes ausgerichtet als in Deutschland. Insbesondere kann man hier viele Softskills für die juristische Praxis mitnehmen, die in der universitären Ausbildung in Deutschland oft sehr stiefmütterlich behandelt werden. Wichtig ist, dass ihr Euch vorab gut überlegt, was ihr in dem Semester oder besser noch dem Jahr eigentlich bewirken wollt. Dazu habe ich einen Artikel in der JuS 04/2018 veröffentlich, den ihr hier in Kopie lesen könnt. Er heisst "LL.M. in Australien? Vor- und Nachteile sowie Tipps für einen LL. M. im Common Law". Er gilt in vieler Hinsicht auch für das undergraduate Studium. Wenn ihr die Bond University in Betracht zieht, an der ich ja adjunct Professor bin, stelle ich Euch gerne vor. Aber auch, wenn es Sydney werden sollte, freue ich mich auf einen Kaffee mit Euch.    

Unter nachfolgenden Link gibt es noch ein Interview mit IEC International Education Centre mit weiteren Infos und anderen Aspekten zum  LL.M-Studium in Australien und Wolfgang Babecks Geschichte.


2. Mitarbeit/Praktikum
Viele fragen bei uns an, ob eine kostenlose Mitarbeit in der Kanzlei möglich ist. Das ist bisweilen in der Tat der Fall. Wir haben zum Beispiel ein fest etabliertes Programm mit der Bucerius Law School in Hamburg. Leider übersteigt die Zahl der Anfragen bei weitem! die Zahl der Möglichkeiten. Dennoch, wer nicht fragt, der nicht gewinnen. In Betracht kommen nur Bewerbungen in Sydney für einen Zeitraum von mindestens 6 Wochen für (LL.M)- Studenten, die ja bereits besser eingearbeitet sind und 8 Wochen für Studenten aus Deutschland. Besser sind drei Monate. Unten auf der Seite "Referendare" gibt es noch einige Links zu Berichten von ehemaligen Praktikanten und Mitarbeitern. Ganz wichtige Voraussetzung für die Mitarbeit sind gute Englischkenntnisse. Für Eure Bewerbungen übersendet bitte ein Anschreiben und einen CV, gerne mit Photo, an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.. Bitte registriert Euch bitte zusätzlich hier. Wir bemühen uns, alle Anfragen zu beantworten.

3. Dialog
Wer sich gerne zu den Unterschieden zwischen Common und Civil Law unterhalten möchte, der ist zum Common and Civil Law Dialogue eingeladen, der als Comparative Law Breakfast auch wieder mit verschiedenen Veranstaltungen in 2019 anbietet.

4. Vorbereitung zum Studium in Australien
In dem Buch "Einführung in das australische Recht" ist auch ein LL.M-Führer enthalten, der eine Reihe von Tips gibt und einen Überblick über die verschiedene Anbieter schafft und Preise, Studienausrichtungen, Dauer und Bewerbungsvoraussetzungen vergleichen läßt. Das Buch ist das Standardwerk und natürlich die Grundlage, wenn man sich näher mit australischem Recht beschäftigen will und vor allem einen Überblick gewinnen will. Es hat in der Vergangenheit einige LLM Studenten gegeben, die auch nach Absolvieren und Bestehen der subjects ohne Ahnung vom australischen Recht wieder abgereist sind. Das ist natürlich für den weiteren Berufsweg verschenkt. Australisches Recht und Common Law kann mit begleitender Lektüre relativ leicht rechtsvergleichend verstanden werden. 

5. Aufsätze
Wir überlegen immer, wie man gute Aufsätze, die von Kollegen rechtsvergleichend oder direkt zum australischen Recht verfasst wurden, publizieren kann. Wer dazu Ideen oder sonstige Anregungen hat, kann sich gerne melden.

6. Zulassung als Rechtsanwalt in Australien

Viele, die vorhaben, in Australien zu studieren und dieses auch umsetzen, gefällt es ausgesprochen gut. Sie fragen sich, wie es eigentlich wäre, wenn man in Australien als Rechtsanwalt tätig wäre. Das ist leider gar nicht so einfach. Oft läuft es darauf hinaus, dass man quasi noch einmal neu - im Common Law - Recht studieren muss. 

Wer besser verstehen will, wie man in Australien als deutscher Rechtsanwalt tätig sein kann findet das in diesem etwas älteren, aber in den Grundzügen immer noch aktuellen (spendenpflichtigen) Artikel.

Vielen Dank für Euer Interesse an Australien!



.

Common and Civil Law Dialogue
The Comparative Law Breakfast Series has been (2018/2019) conducted as the ILS International Law and Practice Course in Sydney.
Learn more and register.

image

Investment Guide

Alles was Sie als Unternehmer wissen müssen. Investitionsführer Australien 2019/2020, 12. Auflage hier bestellen.

Order & Download Online.